HomeWeb-ShopLand / GartenMetallbauBiegenGebrauchtePartnerImpressum/Kontakt

Biegetechnik

Mit einer Druckkraft von 35 Tonnen biegen wir für Sie Edelstahl, Stahl und Aluminium bis zu einer Länge von 6 Metern. Wobei unsere Maschinen zur konstanten Genauigkeit der Winkel extra mit einem Winkelmesssytem ausgestattet sind.

Wir unterscheiden

 Wendelbiegen


Die Wendelbiegevorrichtung ist ein Zusatz, ausschließlich passend zur Ringbiegeeinrichtung des Biegezentrums MAXI.
Sie ermöglicht die Herstellung von wendelförmigen Biegeteilen aus Rundrohr.
Die Wendelbiegevorrichtung kann eingesetzt werdenfür die Herstellung von Innen- und Außenhandläufen, in Rundrohren für links- und rechtsläufige Treppen. Grundlage und Voraussetzung ist der Aufbau der Ringbiegeeinrichtung mit 3 - Rollen Antrieb und Rundrohrrollen.
Mit einer speziellen Einrichtung können auch Handläufe und Untergurte aus Flachmaterial gewendelt werden.

   

Dornbiegen

Das Dornbiegeverfahren ist ein Verfahren zur Herstellung enger Bögen bei Rund- und Vierkantrohr.
Hierbei wird das Rohr um eine Biegematrize, welche dem Runddurchmesser angepasst ist, herumgezogen.
Um ein Abflachen des Rohres beim Biegeprozess zu verhindern steckt an der Biegestelle ein Dorn der das Rohr stützt und so ein Abflachen des Rohres verhindert.
Der Dorn wird hydraulisch an die Biegestelle bewegt und zurückgezogen. So können enge Rohrbögen gefertigt werden, wie man sie sonst nur von Einschweißbögen kennt.
Der Biegewinkel ist stufenlos von 0° bis 180° einstellbar.

   

Folgende Biegeabmessungen sind in Stahl und Edelstahl möglich: 1/2" 3/4" 1" 40mm 11/4" 11/2" 2"

 
MAXI 2 mit Dornbieger, hyd. Spannzange, auto. Anschlag, hyd. Achswinkelklemmung und auto. Dornschmierung und Tragwagen zur Aufnahme des Dorngestänges.
   
  • Mit der Dornbiegeeinrichtung können innerhalb Minuten geschlossene Rahmenfelder mit nur einer Schweißnaht paßgenau gebogen werden. Egal ob aus Messing-, Gewinde-, Konstruktions-, Hydraulik-, Aluminium- oder Edelstahlrohr.
  • Hydraulische Einspannung des Rohres an der Biegematrize.
  • Hydraulische Dornbetätigung mit einstellbarem vorzeitigem Dornrückzug für optimale Bogenqualität.
  • Einfachste Zweitastenbedienung mit automatischem Programmablauf.
  • Die Dornbiegeeinheit kann von rechts auf links umgebaut werden. So ist ein Maximum an Biegefreiheit gewärleistet, auch bei aufwendig räumlich gebogenen Teilen.
  • Rohrdurchmesser von 1 / 2" bis 2".
  • Biegeradien von Rm=1,5xd bis Rm=3xd

  • a